Tradition Restaurant

vietnamesische Küche
Burtscheider Straße 11-13 52064 Aachen Tel: 0241 5592940 Fax: 0241 5592941 www.bei-van.de
WLAN, teilw. behindertengerecht,
Brunch Lunch Dinner Android App kostenlos herunterladen Brunch Lunch Dinner iPhone/iPad App kostenlos herunterladen
Rabatt Sommer-Angebot 3-Gänge Menu für 2 Personen statt 43 EUR jetzt 30 EUR

Weitere Genießer-Angebote bei uns:

Öffnungszeiten

12:00 - 15:00 + 17:30 - 23:30 Uhr

Montag Ruhetag

Nutzungsbedingungen

für APP- & WEB-Nutzer

 

Eduxx, der Diensteanbieter, stellt für Sie als Nutzer kostenlose Dienste für mobile Plattformen sowie für das Internet über www.brunch-lunch-dinner.de und damit verbundene weitere Internet-Domains zur umfassenden Präsentation von Gastronomie-, Event- und anderer Angebote teilnehmender Unternehmen – Teilnehmer - mit Geo-Lokalisierungs- und Reservierungs-Funktionen zur Verfügung. Das Angebot enthält Angaben zu  lokalen und regionalen Angeboten und kann Werbung von Drittanbietern enthalten. Die Nutzung der Dienste erfordert keine Registrierung. Um aktuelle Angebote anzeigen zu können erfordert der Dienst eine GPS- sowie eine Internet-Verbindung.

 

Inhalte der Dienste:

Für die innerhalb der Dienste dargestellten Informationen übernimmt der Diensteanbieter in Sachen Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Qualität keinerlei Gewähr – insbesondere für die Richtigkeit der Preisangaben, der Beschreibungen und Umfänge der Angebote, deren Verfügbarkeit, Ernsthaftigkeit oder der Möglichkeit, Rabatte einzulösen. Der Diensteanbieter geht im Bezug auf die in dem Dienst angebotenen Aktionen, Waren und Leistungen keine vertragliche Beziehung mit dem Nutzer ein. Der Anbieter ist ausschließlich das anbietende Unternehmen - der Teilnehmer des Diensteanbieters. Der Teilnehmer ist verpflichtet, alle Angaben zu seinem Angebot, Produkten und Preisen, wahrheitsgemäß bereitzustellen und aktuell zu halten. Der Teilnehmer ist verpflichtet, unrichtige und unwahre Informationen und Angebote nicht in den Diensten des Diensteanbieters zur Verfügung stellen und die Veröffentlichung solcher Inhalte vermeiden. Der Teilnehmer stellt den Diensteanbieter von allen Schadensersatzansprüchen aufgrund unrichtiger und unwahrer oder anderweitig unerlaubter Inhalte frei. Stellt der Dienstebetreiber einen Verstoß gegen die Vereinbarungen fest, ist er berechtigt, den Teilnehmern aus dem Dienst auszuschließen.

 

Es ist nicht gestattet, Bilder und Textmaterialien, die die Rechte Dritter verletzen, zu übermitteln wie auch falsche, verleumderische, geschäftsschädigende, obszöne, volksverhetzende, jugendgefährdende und anderweitig sittenwidrige Inhalte in Wort und Bild in den Diensten des Diensteanbieters bereitzustellen. Der Teilnehmer hält den Diensteanbieter von allen Ansprüchen frei, die wegen der Verletzung von Rechten Dritter durch den Teilnehmer gegen den Dienstanbieter geltend gemacht werden. Der Diensteanbieter behält sich das Recht vor, alle übermittelten Inhalte zu prüfen sowie die, nach seinem Ermessen die o.g. Grundsätze verletzenden, ohne Rückfrage zu löschen. Stellen Nutzer dennoch Verstöße gegen diese Richtlinien fest, sind sie angehalten, den Diensteanbieter darüber per eMail in Kenntnis zu setzen.

 

Urheber- und Schutzrechte:

Alle durch den Diensteanbieter in seinen Diensten bereitgestellten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Ihre Nutzung obliegt den geltenden Urheberrechts-Gesetzen. Insbesondere ist die manuelle oder maschinelle Datenübernahme – auch in Teilen – und Aufnahme in elektronische Datenbanken sowie das Erstellen von Sammlungen und Archiven untersagt.

 

Haftungsbeschränkungen:

Der Diensteanbieter macht darauf aufmerksam, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, Software so zu erstellen, dass sie in allen Anwendungen und Kombinationen fehlerfrei arbeitet. Es wird daher nur zugesichert, dass die Dienste im Sinne der Programmbeschreibung grundsätzlich brauchbar ist. Aus diesen Gründen übernimmt der Diensteanbieter keine Haftung für die Dienste und die begleitende Dokumentation. Insbesondere übernimmt der Diensteanbieter keine Gewähr dafür, dass die Dienste und die begleitende Dokumentation den Anforderungen und Zwecken der Teilnehmern genügt oder die Dienste mit anderen Programmen zusammenarbeiten. Die Verantwortung für die richtige Auswahl und die Folgen der Benutzung der Dienste sowie der damit beabsichtigten oder erzielten Ergebnisse trägt der Teilnehmer. Der Diensteanbieter haftet nicht für Schäden, es sei denn, dass ein Schaden durch grobe Fährlässigkeit oder Vorsatz seitens des Diensteanbieters verursacht worden ist. Gegenüber Kaufleuten wird auch die Haftung für grobe Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

 

Der Diensteanbieter haftet nicht bei Änderungen an gesetzlichen Vorgaben, der AGB-s bzw. Nutzungs-Bestimmungen, Funktionen und Befugnisse (Lizenzbedingungen) durch die Gerätehersteller oder Bereitsteller der Datenleitungen und Netz-Infrastrukturen. Der Diensteanbieter haftet nicht im Falle höherer Gewalt, Störungen politischer und wirtschaftlicher Natur und aller sonst vom Diensteanbieter nicht zu vertretenden Hindernisse, die auf die Dienste einen erheblichen Einfluß haben oder unmöglich machen und die der Diensteanbieter nicht zu vertreten hat. Der Diensteanbieter haftet nicht für die, aus diesen Umständen resultierenden Änderungen an der Arbeits- und Wirkungsweise des Dienstes und damit für die eventuell dem Teilnehmern entstehenden Nachteile oder Schäden – bis hin zum zeitweisen oder gänzlichem Ausfall des Dienstes.

 

Der Diensteanbieter ist berechtigt, die AGB-s und Teilnahmebedingungen an den Diensten den gegebenen Umständen anzupassen. Über diese Nutzungsbedingungen hinaus gelten die Apple & Google Android-Standard-Lizenz-Bedingungen für Apps.

 

Datenschutz

Die Dienste erfordern keine Registrierung und erheben keine personenbezogenen Daten. Die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gemäß § 33 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gespeichert und verarbeitet. Alle Daten werden vertraulich behandelt und ohne Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Der Diensteanbieter stellt die Dienste in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzrechtlichen und anderen rechtlichen Bestimmungen zur Verfügung. Ändern sich diese Bestimmungen seitens der Gesetzgebung des jeweiligen Landes wird der Dienstanbieter Änderungen an den Diensten vornehmen und dabei darauf bedacht sein, die Geschäftszwecke des Dienstes bestmöglich zu erreichen. Der Dienstanbieter und seine Vertragspartner verpflichten sich zur Geheimhaltung aller Daten entsprechend den geltenden Datenschutz-Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland.